Heimatbriefe aus
Marienloh

Die Marienloher Heimatbriefe erscheinen bereits seit 1987 regelmäßig. Sie liegen vierteljährlich in den Marienloher Geschäften aus und können kostenlos mitgenommen werden. Ein Versand erfolgt nicht.

Im Jahr 2007 wurde aus der zunächst lockeren Arbeitsgemeinschaft befreundeter und heimatinteressierter Autoren eine Vereinsabteilung der St. Sebastian Schützenbruderschaft Marienloh. Diese Abteilung "Heimatfreunde" und ihre Autoren zeichnen verantwortlich für den Inhalt der Heimatbriefe.

Hier finden Sie die Marienloher Heimatbriefe, die seit 2005 erschienen sind, zum downloaden. Die Heimatbriefe sind hier so als PDF-Dokument gespeichert, dass sie bequem am Bildschirm gelesen werden können. Die Dateien sind 500 bis 2000 KB groß.


 
© Martin Prior 2017